Methoden

Akzeptanz. Entfaltung. Heilung.
Meine Methoden & Schwerpunkte
Sie sind hier: Home | Methoden

Methoden & Schwerpunkte

Ich bin überzeugt, die Lösung Ihrer Themen liegt bereits in Ihnen und Sie verfügen auch über das Potenzial, Ihr Leben entsprechend umzugestalten.

Aus emotionalen Gründen – verursacht in Kindheit, Jugend oder auch durch spätere belastende Erlebnisse – ist der Zugang jedoch blockiert. Gute Gründe sprechen im Augenblick noch dafür, an der aktuellen Situation festzuhalten.

Im FreiRaum bleiben Sie zu jeder Zeit eigenständige Person. Ich stelle Ihre Gefühle, Überzeugungen und Erfahrungen nicht in Frage. Teilen Sie diese mit mir, ohne Angst vor äußerer Bewertung oder Ablehnung, ist das Ihre Chance, sich selbst kennen, verstehen und akzeptieren zu lernen. Jetzt kann Veränderung geschehen.

“Das merkwürdige Paradox ist, dass ich mich verändern kann, wenn ich mich so akzeptiere, wie ich bin.” Carl Rogers

Schwerpunkte

 

  • Unterstützung in seelischen Krisen
  • Klärung in Prozessen der Neuorientierung/ an Wendepunkten
  • Berufung finden
  • Entscheidungsfindung
  • Persönlichkeitsentwicklung durch Selbsterfahrung
  • mit schwierigen Emotionen umgehen lernen
  • Auflösung von Konflikten
  • Entwicklung konstruktiver Problemlösefähigkeit
  • Lebensfreude wieder entdecken
  • Erschöpfung / Burn out
  • Depressionen & Ängste
  • Anpassungsstörungen
  • psychosomatische Beschwerden und Krankheiten

Angewandte Methoden

- Focusing -

Focusing ist eine Erlebnis-orientierte Methode, die Sie einlädt, innezuhalten und sich Ihren Themen, da wo
sie sich im Körper zeigen, aufmerksam zuzuwenden.

Alles Erlebte hinterlässt seine Spuren in Ihrem Körper, gespeichert sozusagen in einem Körpergedächtnis. Ihr Körper weiß also mehr, als Sie bewusst erinnern. In unserer gemeinsamen Arbeit lernen Sie, wieder Zugang zu diesem Körperwissen zu  bekommen und es gezielt zu Ihrer persönlichen Lösungs- und Entscheidungsfindung einzusetzen. So entwickeln sich schwierige Phasen zu Entwicklungsschritten auf Ihrem Lebensweg.

Focusing ist konzipiert als Selbsthilfemethode, sodass Sie es mehr und mehr auch alleine oder in
einer Focusing-Partnerschaft nutzen können.

- Psychosynthese -

Die Psychosynthese unterstützt Sie auf Ihrem Weg zu Selbsterkenntnis, der Entwicklung von Fürsorge und Mitgefühl für sich selbst und ebnet so die Entfaltung Ihrer Potenziale, wie Freude, Kreativität, Sinn, Liebe und vielen anderen mehr.

Im Verlauf der Begleitung werden sich ihres unbewussten Denkens, Fühlens und Handelns bewusst, in der Psychosynthese die Voraussetzung zur aktiven Lebensgestaltung. Zum Beispiel erforschen Sie mit Hilfe des Modells der Teilpersönlichkeiten Ihre innere Vielfalt – mit all den unerwünschten, den vergessenen, verdrängten oder den kindlichen Anteilen. Es kann ein liebevoller, achtsamer und auch humorvoller Umgang mit sich selbst gelebt werden. Ihre vielen Facetten ergeben ein Ganzes, eine rundum vielschichtige Persönlichkeit.

Die Entwicklung eines inneren Beobachters befreit Sie von sich wiederkehrenden, leidvollen Mustern, verhilft zu selbstständigem, verantwortungsbewusstem Handeln und macht Sie zum/zur GestalterIn Ihres eigenen Lebens.

Termine und Seminare

Regelmäßig veranstalte ich Themen-Seminare, Focusing-Übungsabende und Focusing-Fortbildungen. Hier können Sie sich über das aktuelle Seminarprogramm informieren.
Sie haben noch Fragen oder möchten sich anmelden? Hier geht es zum Kontaktformular.

Focusing Wochen am Bodensee / ‚Der Achberg‘

5. - 11. August 2021

Die Focusing Wochen auf dem Achberg sind seit drei Jahrzehnten ein alljährlicher Treffpunkt für Focusing Interessierte aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Angebot von Focusing-Grundkursen, Themenkursen und dem Trainerkurs. Ein weiterer Schwerpunkt wird gebildet durch experimentelle Gruppen zur Weiterentwicklung des Focusing-Ansatzes.

Die vollständigen Seminarangebote und Konditionen entnehmen Sie bitte der Seite www.focusing-netzwerk.de.

Focusing Abend

Jeden vierten Donnerstag im Monat 19.00 - 21.00 Uhr - ab 28. Mai 2020

Der Focusing Abend lädt in der ersten Hälfte dazu ein, sich von wechselnden Themen inspirieren zu lassen. In der zweiten Hälfte begleiten die Teilnehmer sich gegenseitig in Kleingruppen, um Focusing zu erleben, zu üben und um eigenen Themen Raum zu geben.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 8 Personen beschränkt.

Focusing Workshops für Einsteiger

An diesen Tagen haben Sie die Möglichkeit, Focusing zu erleben. Nach Besuch beider Workshops besteht die Möglichkeit einmal im Monat an einem Focusing-Gruppenabend teilzunehmen, um die Methode dauerhaft im Alltag zu integrieren. Diese Seminare werden in der Focusing-Grundausbildung angerechnet.

Focusing kennenlernen
19. September 2020     10 - 16 Uhr

„Focusing kann man nicht beschreiben, Focusing muss man erleben“!

Frei nach diesem Motto machen Sie im Workshop für Einsteiger erste Erfahrungen im achtsamen Wahrnehmen Ihrer körperlichen Gefühle. Ganz bewusst lernen Sie, Ihren Verstand sinnvoll einzusetzen, wenn Sie wertfrei und ganz konzentriert bei Ihrem gegenwärtigen, inneren Empfinden bleiben, um genauer zu hinterfragen, was der Körper Ihnen mitteilen möchte. Im Alltag werden Sie sensibler für Wahrnehmungen Ihres Körpers. Das hilft konkret, um ihn gesund zu erhalten und um Ihre Intuition klarer sprechen zu lassen.
Diese Veranstaltung ist gleichzeitig der Info-Tag für die Focusing-Grundausbildung.

Focusing ausprobieren
11. November 2020   10 - 16 Uhr

Partnerschaftlich, in 2er oder 3er Gruppen, begleiten Sie sich an diesem Tag gegenseitig durch erste Focusing-Prozesse. In verschiedenen Rollen - als Begleiter, als Focusierende*r oder als Beobachtende*r - wird Focusing erleb- und nachvollziehbar. Theorie, so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich, und Zeit zum Austausch, runden den Workshop ab.

Veranstaltungsort: Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, 31867 Lauenau
Kosten: 60 Euro inkl. Getränke / je Workshop

Ausbildungsseminar: Focusing IV

13. - 17. Dezember 2020

Integrationsseminar

In diesem Seminar geht es um die Dynamik von Prozessfolgen bei aufeinander folgenden Prozessen. Außerdem wird die eigene Focusing-Begleitung zum Gegenstand von Supervision (in Partnerschaftlichem Focusing sowie in der Gruppe). Die Aufmerksamkeit liegt hierbei auf dem kennen lernen des eigenen Begleitstils und der eigenen Begleithaltung.

Die Bedeutung von Focusing für die eigene Arbeit- und Lebenswelt wird beleuchtet. So geht es um Focusing in bestimmten Betätigungsfeldern, wie Supervision, Beratung etc. oder auch um Themenbereiche, wie Arbeit mit Träumen, Blockaden, Trauma .... 

Voraussetzungen: Nachweis der Module Focusing I, II und III
Leitung: Christine Grube, Delia Conrad

Focusing Ausbildung - Der Stimme des Körpers folgen Grundausbildung zum/zur Focusing-Begleiter*in

Focusing ist eine von G. GENDLIN entwickelte Methode, sich mit Achtsamkeit und Wertschätzung dem inneren, körperlichen Erleben zuzuwenden und dessen Bedeutungsreichtum zu öffnen („To be with what is“).

Dieser leicht zu erlernende Zugang zu sich selbst entstand auf der Grundlage der humanistischen personzentrierten Psychotherapie und kann

• zur Selbsthilfe, Selbstklärung und Entscheidungsfindung im Alltag
• als Lösungshilfe für die Bewältigung jeder Art von persönlichen,
• beziehungsbegründeten oder organisatorischen Problemen
• als Zugang zu Kreativität, Intuition und Körperweisheit,
• zur Vertiefung innerer Achtsamkeit, Mitgefühl und Spiritualität
• als Unterstützung und Vertiefung für psychotherapeutische Prozesse
• als Methode in der Beratung, Supervision und Coaching

eingesetzt werden. Die Grundausbildung beinhaltet 4 aufeinander aufbauende Module mit insgesamt 128 Unterrichtsstunden. FOCUSING IV (Integration) wird 2020 im Rahmen der Focusing-Woche am Achberg angeboten. Für die Zertifizierung zur/m Focusing-Begleiter*in des Focusing Netzwerks ist außerdem ein Focusing - Themenseminar nach Wahl zu belegen.

FOCUSING I - Grundlagenseminar

Das Grundlagenseminar schult vor allem die Selbsterfahrung und die eigene heilsame Beziehung. Es ermöglicht den Erwerb von Basiskompetenzen: aktives Zuhören, sich dem inneren Erleben zuwenden, Achtsamkeit, Freiraum, Felt Sense und prozessbezogenes Fragen. Die Grundzüge der Focusing-Theorie sind am Schluss des Seminars vertraut, das Einnehmen der besonderen, wertschätzenden Grundhaltung und ein erstes Begleiten anderer Personen ist möglich

FOCUSING II - Begleitseminar

Die Begleitkompetenz wird geschult, und zwar in einzelnen, didaktisch aufeinander aufbauenden Schritten: körperliches Einstimmen, der Beginn eines Focusing-Prozesses, Verlust und Wiedergewinn von Freiraum, der Umgang mit inneren kritischen Stimmen im Focusierenden, Modalitätenwechsel, folgendes und führendes Begleiten (listening und guiding).

Im Anschluss an diesen Weiterbildungsabschnitt kann mit dem „Partnerschaftlichen Focusing begonnen werden.

FOCUSING III - Prozessseminar

In diesem Seminar steht das Begleiten ganzer Focusing-Prozesse im Vordergrund: Einstieg, Beginn und Abschluss eines Prozesses sowie einzelne Phasen in seinem Verlauf werden erfahren, untersucht und erarbeitet. Präsenz als Grundhaltung und prozess-unterstützende Interventionen werden eingeübt, mögliche Störungen des Prozesses und der angemessene Umgang damit vorgestellt. Die Ausrichtung des Prozesses auf das Gespürte statt auf die nächsten Handlungs-schritte, auf die innere Beziehung zwischen Focusierendem und dem Gespürten und auf die Beziehung zwischen Focuser*in und Begleiter*in werden thematisiert.

Leitung

Delia Conrad - HP auf dem Gebiet der Psychotherapie, personzentrierte Beraterin GwG, Focusing Ausbilderin (FN)info@psychotherapie-freiraum.de, www.psychotherapie-freiraum.de

Bis auf Modul 3 finden alle Seminare in der Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, 31867 Lauenau, statt.

Termine & Kosten

Info-Veranstaltung Focusing kennen lernen

7.11.2020, 10 - 16 Uhr, 60 €

Modul 1 - Grundlagen

23. - 24.01.2021 und 27. - 29-02.12.2021,
Sa 9- 18 Uhr, So 9 - 16 Uhr, 150 € / pro Termin

Modul 2 - Begleiten

16. - 18.04.21 und 18. - 20.05.2021
Fr. 18 Uhr - So 14 Uhr, 175 € / pro Termin

Modul 3 - Prozess

Termin wird noch bekannt gegeben
Beginn Do. 10 Uhr - Ende So. 16 Uhr

Intensiv, 4 Tage am Stück in der

Bildungsstätte Einschlingen
Schlingenstr. 65
33649 Bielefeld

350 € + 164,50 Unterkunft und Verpflegung.
Infos zur Ausbildung allgemein und zum Modul IV am Achberg 2021 unter www.focusing-netzwerk.de

Wenn nicht anders vermerkt finden die Veranstaltungen in der Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, in Lauenau statt.
„Die Tür zur Erfahrung lässt sich nur von innen öffnen."  Carl Rogers

Kontaktdaten

Delia Conrad

Heilpraktikerin auf dem

Gebiet der Psychotherapie

Am Rundteil 13
31867 Lauenau

Telefon: 05043/9239592
E-Mail: info@psychotherapie-freiraum.de

Termine und Seminare

Regelmäßig veranstalte ich Themen-Seminare, Focusing-Übungsabende und Focusing-Fortbildungen. Hier können Sie sich über das aktuelle Seminarprogramm informieren.
Sie haben noch Fragen oder möchten sich anmelden? Hier geht es zum Kontaktformular.

Focusing Abend

Jeden vierten Donnerstag im Monat 19.00 - 21.00 Uhr - ab 28. Mai 2020

Der Focusing Abend lädt in der ersten Hälfte dazu ein, sich von wechselnden Themen inspirieren zu lassen. In der zweiten Hälfte begleiten die Teilnehmer sich gegenseitig in Kleingruppen, um Focusing zu erleben, zu üben und um eigenen Themen Raum zu geben.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 8 Personen beschränkt.

Focusing Workshops für Einsteiger

An diesen Tagen haben Sie die Möglichkeit, Focusing zu erleben. Nach Besuch beider Workshops besteht die Möglichkeit einmal im Monat an einem Focusing-Gruppenabend teilzunehmen, um die Methode dauerhaft im Alltag zu integrieren. Diese Seminare werden in der Focusing-Grundausbildung angerechnet.

Focusing kennenlernen
13. Juni 2020     10 - 16 Uhr

„Focusing kann man nicht beschreiben, Focusing muss man erleben“!

Frei nach diesem Motto machen Sie im Workshop für Einsteiger erste Erfahrungen im achtsamen Wahrnehmen Ihrer körperlichen Gefühle. Ganz bewusst lernen Sie, Ihren Verstand sinnvoll einzusetzen, wenn Sie wertfrei und ganz konzentriert bei Ihrem gegenwärtigen, inneren Empfinden bleiben, um genauer zu hinterfragen, was der Körper Ihnen mitteilen möchte. Im Alltag werden Sie sensibler für Wahrnehmungen Ihres Körpers. Das hilft konkret, um ihn gesund zu erhalten und um Ihre Intuition klarer sprechen zu lassen.
Diese Veranstaltung ist gleichzeitig der Info-Tag für die Focusing-Grundausbildung.

Focusing ausprobieren
11. November 2020   10 - 16 Uhr

Partnerschaftlich, in 2er oder 3er Gruppen, begleiten Sie sich an diesem Tag gegenseitig durch erste Focusing-Prozesse. In verschiedenen Rollen - als Begleiter, als Focusierende*r oder als Beobachtende*r - wird Focusing erleb- und nachvollziehbar. Theorie, so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich, und Zeit zum Austausch, runden den Workshop ab.

Veranstaltungsort: Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, 31867 Lauenau
Kosten: 60 Euro inkl. Getränke / je Workshop

Focusing Wochen am Bodensee / ‚Der Achberg‘

6. - 12. August 2021

Die Focusing Wochen auf dem Achberg sind seit drei Jahrzehnten ein alljährlicher Treffpunkt für Focusing Interessierte aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Angebot von Focusing-Grundkursen, Themenkursen und dem Trainerkurs. Ein weiterer Schwerpunkt wird gebildet durch experimentelle Gruppen zur Weiterentwicklung des Focusing-Ansatzes.

Die vollständigen Seminarangebote und Konditionen entnehmen Sie bitte der Seite www.focusing-netzwerk.de.

Ausbildungsseminar: Focusing III

04. - 07. Juni 2020

Prozess-Seminar

In diesem Seminar steht das Begleiten lernen längerer Focusing-Prozesse im Vordergrund:
Einstieg, Beginn und Abschluss eines Prozesses, sowie einzelne Phasen im Verlauf werden erfahren, untersucht und erarbeitet. Präsenz als Grundhaltung und prozess-unterstützende Interventionen werden geübt, mögliche Störungen des Prozesses und der angemessene Umgang damit werden reflektierend bearbeitet.
Die Ausrichtung des Prozesses auf das Gespürte statt auf mögliche Handlungsschritte, auf die innere Beziehung zwischen dem Focusierenden und den gespürten Teilen und auf die Beziehung zwischen Focuser*in und Begleiter*in werden thematisiert.
Hier soll viel partnerschaftliches Focusing einschließlich der Supervision der Begleitpersonen stattfinden.

Voraussetzungen: Nachweis der Module Focusing I und II
Leitung: Christine Grube, Delia Conrad

Focusing Ausbildung - Der Stimme des Körpers folgen Grundausbildung zum/zur Focusing-Begleiter*in

Focusing ist eine von G. GENDLIN entwickelte Methode, sich mit Achtsamkeit und Wertschätzung dem inneren, körperlichen Erleben zuzuwenden und dessen Bedeutungsreichtum zu öffnen („To be with what is“).

Dieser leicht zu erlernende Zugang zu sich selbst entstand auf der Grundlage der humanistischen personzentrierten Psychotherapie und kann

• zur Selbsthilfe, Selbstklärung und Entscheidungsfindung im Alltag
• als Lösungshilfe für die Bewältigung jeder Art von persönlichen,
• beziehungsbegründeten oder organisatorischen Problemen
• als Zugang zu Kreativität, Intuition und Körperweisheit,
• zur Vertiefung innerer Achtsamkeit, Mitgefühl und Spiritualität
• als Unterstützung und Vertiefung für psychotherapeutische Prozesse
• als Methode in der Beratung, Supervision und Coaching

eingesetzt werden. Die Grundausbildung beinhaltet 4 aufeinander aufbauende Module mit insgesamt 128 Unterrichtsstunden. FOCUSING IV (Integration) wird 2020 im Rahmen der Focusing-Woche am Achberg angeboten. Für die Zertifizierung zur/m Focusing-Begleiter*in des Focusing Netzwerks ist außerdem ein Focusing - Themenseminar nach Wahl zu belegen.

FOCUSING I - Grundlagenseminar

Das Grundlagenseminar schult vor allem die Selbsterfahrung und die eigene heilsame Beziehung. Es ermöglicht den Erwerb von Basiskompetenzen: aktives Zuhören, sich dem inneren Erleben zuwenden, Achtsamkeit, Freiraum, Felt Sense und prozessbezogenes Fragen. Die Grundzüge der Focusing-Theorie sind am Schluss des Seminars vertraut, das Einnehmen der besonderen, wertschätzenden Grundhaltung und ein erstes Begleiten anderer Personen ist möglich

FOCUSING II - Begleitseminar

Die Begleitkompetenz wird geschult, und zwar in einzelnen, didaktisch aufeinander aufbauenden Schritten: körperliches Einstimmen, der Beginn eines Focusing-Prozesses, Verlust und Wiedergewinn von Freiraum, der Umgang mit inneren kritischen Stimmen im Focusierenden, Modalitätenwechsel, folgendes und führendes Begleiten (listening und guiding).

Im Anschluss an diesen Weiterbildungsabschnitt kann mit dem „Partnerschaftlichen Focusing begonnen werden.

FOCUSING III - Prozessseminar

In diesem Seminar steht das Begleiten ganzer Focusing-Prozesse im Vordergrund: Einstieg, Beginn und Abschluss eines Prozesses sowie einzelne Phasen in seinem Verlauf werden erfahren, untersucht und erarbeitet. Präsenz als Grundhaltung und prozess-unterstützende Interventionen werden eingeübt, mögliche Störungen des Prozesses und der angemessene Umgang damit vorgestellt. Die Ausrichtung des Prozesses auf das Gespürte statt auf die nächsten Handlungs-schritte, auf die innere Beziehung zwischen Focusierendem und dem Gespürten und auf die Beziehung zwischen Focuser*in und Begleiter*in werden thematisiert.

Leitung

Delia Conrad - HP auf dem Gebiet der Psychotherapie, personzentrierte Beraterin GwG, Focusing Ausbilderin (FN)info@psychotherapie-freiraum.de, www.psychotherapie-freiraum.de

Bis auf Modul 3 finden alle Seminare in der Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, 31867 Lauenau, statt.

Termine & Kosten

Info-Veranstaltung Focusing kennen lernen

13.06.2020, 10 - 16 Uhr, 60 €

Modul 1 - Grundlagen

30.10. - 01.11.2020 und 13. - 15-11.12.2020,
Sa 9- 18 Uhr, So 9 - 16 Uhr, 150 € / pro Termin

Modul 2 - Begleiten

11. - 13.12.20 und 15. - 17.01.2021
Fr. 18 Uhr - So 14 Uhr, 175 € / pro Termin

Modul 3 - Prozess

Termin wird noch bekannt gegeben
Beginn Do. 10 Uhr - Ende So. 16 Uhr

Intensiv, 4 Tage am Stück in der

Bildungsstätte Einschlingen
Schlingenstr. 65
33649 Bielefeld

350 € + 164,50 Unterkunft und Verpflegung.
Infos zur Ausbildung allgemein und zum Modul IV am Achberg 2021 unter www.focusing-netzwerk.de

Wenn nicht anders vermerkt finden die Veranstaltungen in der Praxis FreiRaum, Am Rundteil 13, in Lauenau statt.

„Die Tür zur Erfahrung lässt sich nur von innen öffnen."  Carl Rogers

Kontaktdaten

Delia Conrad

Heilpraktikerin auf dem

Gebiet der Psychotherapie

Am Rundteil 13
31867 Lauenau

Telefon: 05043/9239592
E-Mail: info@psychotherapie-freiraum.de

Kontaktadresse

Telefon: 05043/9239592,  E-Mail: info@psychotherapie-freiraum.de
Am Rundteil 13, 31867 Lauenau

    © Copyright 2017 - Praxis FreiRaum   |  Impressum  |  Kontakt  |  Sitemap | Datenschutzerklärung